Motorsport

FIA European Truck Racing Championship

Das Rennen am Ring ist zwar nur ein Lauf um die Truck-Europameisterschaft im Rahmen der zehn Veranstaltungen umfassenden Serie, aber mit Abstand für Fahrer, Teams und Industrie das Wichtigste.

Truck-Racing gehört nach der Formel 1 zu den populärsten Motorsportserien Europas. Rund 20 Racetrucks werden hier um den Wochenendsieg und damit wichtige Punkte in der Europameisterschaftswertung fahren.

Weitere prominente deutsche Fahrer/innen sind der Altmeister Gerd Körber und die ehemalige DTM-Fahrerin Ellen Lohr. 5 Tonnen Eisen und Stahl, rund 1200 PS, knappe 5 Sekunden zur abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Wer einmal ein Truckrennen live gesehen hat, für den sind viele andere Motorsportserien kalter Kaffee.


Zur Fahrervorstellung FIA ETRC

Zur Teamvorstellung FIA ETRC

FIA Truck Race Kalender 2016

30. April - 01. Mai 2016 Red Bull Ring - Austria
28. - 29. Mai 2016 Misano - Italien
11. - 12. Juni 2016 Nogaro - Frankreich
02. - 03. Juli 2016 Nürburgring - Deutschland
27. - 28. August 2016 Hungaroring - Ungarn
03. - 04. September 2016 Most - Tschechien
17. - 18. September 2016 Zolder - Belgien
01. - 02. Oktober 2016 Jarama - Spanien
08. - 09. Oktober 2016 Le Mans – Frankreich

Impressionen

DER 32. INT ADAC TRUCK-GRAND-PRIX VOM 30. JUNI - 02. JULI 2017 AM NÜRBURGRING WIRD PRÄSENTIERT VON:

Copyright © ADAC Mittelrhein e.V. – Alle Rechte vorbehalten
Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist eine Veranstaltung des ADAC Mittelrhein e.V. und wird von der FW Freizeit- und Wirtschaftsdienst GmbH ausgerichtet.