Motorsport

Knorr-Bremse Go & Stop Wettbewerb

mit freundlicher Unterstützung von Knorr Bremse

Ihr wolltet Euch schon immer mal mit dem eigenen Truck mit anderen Brummifahrern auf der Rennstrecke messen? Der "Knorr-Bremse Go & Stop Wettbewerb" für Amateure macht es möglich und das auf der Start- und Zielgeraden der Grand-Prix-Strecke vor tosendem Publikum auf den Haupttribünen.

Der Go & Stop Wettbewerb gehört zum ADAC TRUCK-GRAND-PRIX wie die Truck-Rennen oder das Country-Festival. Tausende Zuschauer sind in jedem Jahr fasziniert und feuern Amateure und Profis an, wenn sie mit- oder gegeneinander darum streiten, wer der bessere und geschicktere Fahrer auf seinem Truck ist.

Der Wettbewerb wird auf der Start- und Zielgeraden vor den Haupttribünen durchgeführt. So ist für Fahrer und Fans der bestmögliche Zuschauerplatz garantiert! Bei dem Wettbewerb geht es darum auf einer ca. 400 Meter langen Strecke bei stehendem Start schnellstmöglich zu fahren, um am Ziel an einem bestimmten Punkt zum Stehen zu kommen. Der Wettbewerb wird im K.O.-System ausgetragen. Wer sich also immer schon mal gegen andere Brummifahrer messen wollte, der sollte sich schnell bei den Amateuren anmelden und am Wettbewerb teilnehmen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 
Tel.: 0261 1303 320 / Fax: 0261 1303 299 / E-mail: damoon.keschawarz(at)mrh.adac.de

Impressionen

DER 32. INT ADAC TRUCK-GRAND-PRIX VOM 30. JUNI - 02. JULI 2017 AM NÜRBURGRING WIRD PRÄSENTIERT VON:

Copyright © ADAC Mittelrhein e.V. – Alle Rechte vorbehalten
Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist eine Veranstaltung des ADAC Mittelrhein e.V. und wird von der FW Freizeit- und Wirtschaftsdienst GmbH ausgerichtet.