Info
Montag, 02. Mai 2016

24.000 Quadratmeter Messe- und Industriefläche belegt

Die Erfolgsgeschichte beim Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring geht weiter. Bereits jetzt, Anfang Mai, melden der Veranstalter des Int. ADAC Truck-Grand-Prix und sein Partner für den Industriepark, die EuroTransport Media Verlags-und Veranstaltungs GmbH, kurz ETM, wieder ein bis auf den letzten Quadratmeter belegtes Messe- und Veranstaltungsgelände.


Mehr als 24.000 Quadratmeter standen für Lkw-Hersteller, Zulieferer aus der Branche, Spediteure, Logistiker, Reifenhersteller sowie Marketender zur Verfügung. Im Klartext heißt das: Auch 2016 sind vier der wichtigsten europäischen Lkw-Hersteller und zahlreiche namhafte Zulieferer vor Ort. Insgesamt bieten rund 70 Austeller ihre Produkte an, unterhalten  die Zuschauer mit eigenem Programm und geben kleine Geschenke aus. Insbesondere das große Engagement von Mercedes-Benz und MAN beim Int. ADAC Truck-Grand-Prix unterstreicht  für ETM-Geschäftsführer Oliver Trost auch die Wertigkeit der Veranstaltung für die Hersteller. „Schließlich findet im Herbst auch noch die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover statt, die mit großem personellem und finanziellem Aufwand verbunden ist.“ Warum die Hersteller die Publikumsveranstaltung am Nürburgring so gerne nutzen, liegt für Trost auf der Hand: „Im Industriepark liegt der Fokus auf dem Fahrer. Schließlich entscheidet er mit, wie erfolgreich ein Unternehmen am Markt agiert.“

Mehr Infos unter www.truck-grand-prix.de


DER 34. INT ADAC TRUCK-GRAND-PRIX VOM 19. JULI - 21. JULI 2019 AM NÜRBURGRING WIRD PRÄSENTIERT VON:

Copyright © ADAC Mittelrhein e.V. – Alle Rechte vorbehalten
Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist eine Veranstaltung des ADAC Mittelrhein e.V. und wird von der ADAC Travel & Event Mittelrhein GmbH ausgerichtet.