newsdetail
Mittwoch, 22. April 2020

Int. ADAC Truck-Grand-Prix für 2020 abgesagt - Termin für 2021 steht bereits fest

Die Organisatoren des Int. ADAC Truck-Grand-Prix reagieren auf die Corona-Pandemie und sagen die Veranstaltung für das Jahr 2020 ab.


Mit der Absage des 35. Int. ADAC Truck-Grand-Prix erfasst die Corona-Pandemie nun auch die größte Veranstaltung des ADAC Mittelrhein e.V. Aufgrund des von der Bundesregierung verhängten Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 ist es nicht möglich den Int. ADAC Truck-Grand-Prix in diesem Jahr stattfinden zu lassen.

„Die Absage des diesjährigen Int. ADAC Truck-Grand-Prix war für uns eine schwierige, aber unumgängliche Entscheidung. Wir sind uns der Verantwortung als Veranstalter, gerade gegenüber unseren zahlreichen Besuchern, bewusst und haben selbstverständlich uneingeschränktes Verständnis für die getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung zum Wohle aller“, so Dr. Klaus Manns, Vorsitzender des ADAC Mittelrhein e.V.

„Da wir auch über den 31. August hinaus nicht prognostizieren können, wie sich die Situation darstellt, haben wir uns bewusst dafür entschieden, den 35. Int. ADAC Truck-Grand-Prix unter dann hoffentlich wieder normalen Bedingungen, im kommenden Jahr stattfinden zu lassen. Wir hoffen natürlich auf das Verständnis unserer Fans und widmen fortan dem neuen Termin 2021 unsere volle Konzentration. Wir freuen uns dann wieder zahlreiche Besucher am Nürburgring begrüßen zu dürfen“, so Marc Hennerici, Organisationsleiter des Int. ADAC Truck-Grand-Prix. Termin hierfür ist übrigens der 16. – 18. Juli 2021.

Gültigkeit/Rückgabe von bereits erworbenen Tickets

Alle bislang erworbenen Tickets behalten nach wie vor ihre Gültigkeit für den ADAC Truck-Grand-Prix im kommenden Jahr (16. – 18. Juli 2021). Generell können Eintrittskarten, die über den offiziellen ADAC Truck-Grand-Prix Shop erworben wurden, aber auch ohne Stornogebühren zurückgegeben werden. Hierfür reicht eine E-Mail an folgende Adresse: kundenservice-truck-gp(at)eventim.de. Aufgrund der aktuellen Ereignisse ist unsere Ticket-Hotline vorübergehend nicht besetzt, deswegen bitten wir zunächst um Kontaktaufnahme über die oben stehende Mailadresse. Kunden, die ihre Tickets nicht im offiziellen ADAC Truck-Grand-Prix-Shop oder über unsere Hotline gekauft haben, wenden sich bitte direkt an den entsprechenden Vertreiber.

Zusagen für Stellplätze in den Camps/Teilnahme an den Korsos

Alle zugesagten Stellplätze in unseren Camps sowie der damit einher gehenden Teilnahme an den Korsos behalten nach wie vor auch für die Veranstaltung im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Im Januar 2021 wird es demzufolge kein neues Anmeldeverfahren geben. Die bereits bezahlten Stellplätze werden erstattet und im kommenden Jahr wird eine aktualisierte Rechnung zugesendet. Wer darüber hinaus seinen Stellplatz nicht behalten möchte, wendet sich bitte an sascha.soeffing(at)mrh.adac.de. Die frei werdenden Kapazitäten werden dann entsprechend der Warteliste vergeben.


DER 35. INT ADAC TRUCK-GRAND-PRIX VOM 16. JULI - 18. JULI 2021 AM NÜRBURGRING WIRD PRÄSENTIERT VON:

Copyright © ADAC Mittelrhein e.V. – Alle Rechte vorbehalten
Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist eine Veranstaltung des ADAC Mittelrhein e.V. und wird von der ADAC Travel & Event Mittelrhein GmbH ausgerichtet.